Montag, 18. November 2013

Adventskalender Sew Along

Weiter gehts mit dem Adventskalender Sew Along bei Bones & Needles.

3. Novemberwoche: Es nimmt Formen an

Also ich hab noch mal alles umgeschmissen. Die Zahlen sind einfach für die geplanten Dimensionen viel zu groß, bzw. wären sie für die Säckchen zu groß und man würde nicht mehr viel von dem Muster sehen. Einen "LogCabin" gibt es leider auch nicht, schade eigentlich... Aber der läuft mir ja nicht weg.

Hier der neue Plan:
Es gibt zwölf Fächer aus Filz und zwölf Säckchen aus den am Anfang gezeigten Stoffen. Die Säckchen werden anschließend an den einzelnen Zahlen hängen.


Ich wünsche Euch noch viel Erfolg mit Euren Kalendern!
 

Kommentare:

  1. Ist doch auch eine tolle Idee ! Bin gespannt, wie es fertig aussieht. Mit Säckchen dran wirkt es bestimmt gleich noch mal ganz anders.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hej, manchmal merkt man erst während der Arbeit, dass der Plan doch nicht aufgeht, aber deine Alternative gefällt mir gut. Ich drücke die Daumen, dass es ab sofort erfolgreiche weitergeht.
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Das schöne an einem Plan ist doch dass man ihn verändern kann ;-). Bin auf dein fertiges Werk gespannt.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  4. Oder das man später behaupten kann, das hat man doch von Anfang an alles so gewollt ;-) Das ist doch das schöne am selbermachen, man hat alles selbst in der Hand! Ich finde das es bis jetzt wirklich toll aussieht. Bin auch hier sehr gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dir ja richtig viel Arbeit gemacht! Sieht toll aus, der Kalender wird bestimmt super!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Deine neue Idee hört sich doch auch toll an und die ersten Ergebnisse vielversprechend.

    Liebe Grüße

    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Dein Einblick sieht super aus. Mensch, du machst es aber spannend.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auf das Endergebnis mehr als gespannt! Egal, wie er nun aussieht ... er sieht bestimmt wunderschön aus!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen