Donnerstag, 22. März 2018

Besser essen nebenbei: Gesund genießen ohne Diät - Rezension

Das Thema Ernährung und Diät ist ein interessantes Thema mit dem ich mich tatsächlich täglich auseinandersetze. Daher habe ich mich gefreut das ich für bloggdeinbuch eine Rezension für dieses Buch von der Stiftung Warentest schreiben darf.



Besser essen nebenbei von Stiftung Warentest erscheint, wie ich finde passend zum Titel, im handlichen Format. Denn dadurch lässt es sich nebenbei ganz bequem mitnehmen.


Ratgeber zum Thema Essen gibt es so einige, dabei fällt die Wahl sicher schwer. Bei Stiftung Warentest bin ich überzeugt das man gut informiert wird. In diesem Buch fällt das Nachschlagen und Informieren leicht, die einzelnen Themen werden schnell und leicht verständlich auf den Punkt gebracht. Ich persönlich mag es wenn etwas kurz, knapp und präzise beschrieben ist.




Insgesamt findet man 28 Rezeptvorschläge. Es werden keine außergewöhnlichen Zutaten benötigt und man kann sie natürlich auch nach seinen eigenen Vorlieben abwandeln. Nachgekocht habe ich bisher die Linsen Burger aus dem kurzen und interessanten Kapitel "Hülsenfrüchte".

Zum Titel gehört noch der Zusatz "Gesund genießen ohne Diät". Das kann ich persönlich nur unterstreichen, denn mit Diäten hatte ich nie Erfolg, erst mit einer Ernährungsumstellung hatte.

Es gibt auch Themen über die ich mir vorher keine Gedanken gemacht und teilweise überrascht war, Zum Beispiel als es um den Nährstoffgehalt von Tomate und Kartoffel ging.



Zum Abschluss des Buches gibt es noch ein paar Internetseiten um sich Online weiter zu Informieren, sowie ein paar Buchempfehlungen. Wer bis zum Ende durchblättert kann dann noch feststellen das für dieses Buch 100% Recylingpapier und mineralölfreie Druckfarbe verwendet wird und der Druck ausschließlich in Deutschland erfolgt. Das empfinde ich auch als sehr sympathisch.

Ich kann mir gut vorstellen ein weiteres Buch aus dieser Reihe zu lesen, zum Beispiel "Haushalt nebenbei."






Klappentext:



Guten Ernährung ist überraschend einfach




Gesund essen, nicht verzichten. Dieses Buch verrät wie´s geht und beantwortet alle wichtigen Fragen: Ist vegan gesund? Olivenöl besser als Rapsöl? Und wie viel Wasser soll man täglich trinken.

Schritt für Schritt, vom Einkauf über die Lagerung bis hin zur Zubereitung gibt dieses Bucht Tipps und Tricks für eine vielfältigen gesunden Küche. Dank einfacher Rezepte lassen sich die guten Vorsätze in Nullkommanichts umsetzen.


Kartoffeln? Pommes! Das bewährte Doppelseiten-Prinzip hilft bei klugen Entscheidungen. Links steht, was nicht empfehlenswert ist, rechts was gesünder ist.


Erwerben könnt ihr das Buch direkt im Shop www.test.de/shop.

Dienstag, 20. März 2018

Kleidchen Nr. 2

Ein weiteres Kleidchen Ottobre 4/2014 ist entstanden. Ich finde den Schnitt so hübsch und für mich leicht zu nähen. Passend dazu wird es noch eine Hose geben, da bin ich gespannt wie das wird, weil ich zwei verschiedene Stoffe zusammengestückelt habe. Bisher habe ich so was nur bei einem Ärmel gemacht und war zum Glück mit dem Ergebnis zufrieden.








Der Stoff ist von Stick & Style.



 

Dienstag, 20. Februar 2018

Kleidchen & Mütze

Aus der Ottobre 4/2014 ist dieses hübsche Kleidchen entstanden. Anfangs war ich erschrocken weil es mir so viel zu groß vorgekommen ist, aber Mia ist zufrieden und das ist die Hauptsache. Den Stoff habe ich von Stick & Style. Das nächste Kleidchen werde ich aber dennoch ohne Nahtzugabe zuschneiden.




Passend dazu habe ich noch einen Button gemacht.
 


Ich bin sogar in den Genuss von Tragebildern gekommen:
 





Außerdem ist noch eine Mütze entstanden, eigentlich sogar zwei. Als Geschenk für einen Kindergeburtstag habe ich die genäht, und Mia wollte auch genau so eine haben. Der Stoff liegt schon lange im Schrank und war damals von Stoff & Liebe.





Ich wünsche Euch einen schönen kreativen Dienstag.


Dienstag, 30. Januar 2018

Leggins

Endlich hab ich sie fertig, in Arbeit gefühlt seit Wochen. Was aber auch daran liegt das ich mich nicht recht getraut habe zu nähen, aus Angst das sie einfach nicht passt. Ich habe die Größe XL gewählt und die passt perfekt, Juchu! Deswegen kam die zweite gleich hinterher und der Stoff für Nummer drei liegt auch schon im Schrank.


Den Schnitt habe ich von cut-magazine.

Und hier entsteht gerade ein neues Oberteil für Mia, das wird ja soooooo süß!

Der Stoff war glaube ich von Stick und Style.
 


Ich wünsche Euch einen schönen Creadienstag

Dienstag, 16. Januar 2018

Cardigan... und Täschchen

Der Stoffabbau geht weiter und diesmal ist ein hübscher Cardigan entstanden. Nach dem Schnittmuster von Sara & Julez. Er ist wirklich so schnell und einfach genäht. Der Stoff ist von Stick & Style, für den Rücken habe ich sogar eine passende Stickdatei.


 
 


Und ein paar Täschchen sind auch wieder entstanden, das macht mir wirklich Spaß im Moment.
Der Geo-Stoff ist von Pattydoo.


In Arbeit habe ich immer noch meine Flamingo-Leggins, mittlerweile habe ich sie zugeschnitten. Jetzt muss ich nur noch schwarzes Garn in die Overlock einfädeln und los geht's. Ich fürchte mich ein wenig vor der Passform/Größe... der Schnitt ging bis XL... naja, es wird sich halt zeigen :-)
 
Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag

Dienstag, 2. Januar 2018

Täschchen

Weiter geht es bei mir im Moment mit Täschchen. Ich wollte unbedingt den Bügel aus meinem Adventskalender verarbeiten. Beim entwerfen des Schnittes hab ich mich schwer getan, leider dann auch beim Nähen. Aber am Ende hat es geklappt. Als Anleitung habe ich mir das Video von Pattydoo angesehen. 





Für Mia's Tiptoi habe ich ein Stiftemäppchen, auch von Pattydoo, genäht.
Und weil es so schön schnell geht, ist für mich auch eins entstanden.

Viel Freude beim Creadienstag



Sonntag, 31. Dezember 2017

Countdown Tüten für Silvester

Im Internet bin ich auf diese Countdown Tüten gestoßen und finde die Idee wirklich super, da wird der Abend im Restaurant sicher nicht langweilig. Ideen für den Inhalt gibt es viele, da kann man sicher auch kurzfristig an einem Sonntag noch was machen. Druckvorlagen für die Uhr findet man ebenso schnell.


Um 20:00 Uhr startet das Buffet, da dachte ich mir die erste Tüte startet um 19:15 mit einer selbstgebastelten 2018-Krone. Die Vorlage habe ich kostenlos bei MiriamKreativ runtergeladen. Ich musste sie allerdings selbst ausschneiden, weil ich irgendwie mit dem Dateiformat und dem Plotter nicht klargekommen bin.


Die Papiertüten von meinem Grinsestern Adventskalender habe ich zum Glück aufgehoben und konnte die jetzt wieder verwenden.


Und hier nun die Uhrzeiten mit dem Inhalt:


19:15 - Krone
20:30 - Tiptoi Rätselkarten
21:00 - Knicklichter
21:30 - Esel-Spiel
22:00 - Wachsgießen
22:30 - Rätsel
23:00 - Glückskekse
23:30 - Luftschlangen
23:45 - Knallerbsen
00:00 - Getränke zum Anstoßen




Damit wünsche ich Euch allen einen schönen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Passt auf Euch auf.

Sonja