Dienstag, 3. September 2013

Leseknochen und Patchworkdecke

Hier entstehen weitere Leseknochen. Und meine Stickmaschine hat mich geärgert, mal wieder. Der Oberfaden ist gerissen und peng, verdammt. Da muss ich mich noch mal schlau machen, es muss doch möglich sein wieder zurück zu gehen, damit da weiter gestickt wird wo der Faden gerissen ist. Naja, natürlich habe ich keinen Stoff mehr zum neu zuschneiden und muss mir halt was einfallen lassen. Außerdem habe ich ein "Alpha Omega" für den Bibelbezug gestickt. Den muss/möchte ich auch noch diese Woche nähen, eigentlich hab ich nur noch heut und morgen dafür Zeit.


 
Und hier eine Patchworkdecke für eine kleine Lotta, auch da ist der Oberfaden beim "o" gerissen. Habe es aber gelassen, weil es nicht so schlimm aussieht.



Ab gehts zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Wenn ich das so lese, bin ich froh, dass ich keine Stickmaschine habe :-)
    Aber Deine Werkeleien werden/ sind wunderschön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Wie gemein von deiner Stickmaschine! Das ist schon ärgerlich... Aber die Sachen sind, bzw. werden echt schön!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen