Mittwoch, 20. März 2013

Fledermausshirt

Es hat mich Nerven gekostet. Ständig ist der Faden gerissen oder die Maschine hat ihn gefressen. Das Ärmelbündchen ist nicht so geworden wie es sollte, eng anliegend. Gut, ich hatte auch keine Lust mehr das noch zu korrigieren. Und überhaupt, dieser Stoff ist so fummelig... Dann das Halsbündchen, irgendwie improvisiert, als es dann fast dran war, PIEP - Spule leer.
So, es ist schon ok und ich werde es gerne tragen. Nachnähen werde ich es allerdings mit einem anderen Stoff. Theorethisch ist der Schnitt ja total einfach und schnell genäht. Er stammt übrigens aus der aktuellen "Sabrina Woman".



Das ist mein Beitrag zum Me Made Mittwoch

Kommentare:

  1. insgesamt sieht das Shirt aber doch super aus. Der Stoff ist echt sommerlich.
    Das mit der Spule, die kurz vorm Ende leer ist kenne ich auch sehr gut;-)
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  2. Ja manchmal steckt der Wurm drin, aber was solls. Toller SToff, schönes Shirt und auf zum nächsten Projekt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen